Aktuelles

Aktuelles

In Zukunft Beuel!

Veranstaltet vom Kulturzentrum Brotfabrik / Traumpalast e.V. in Kooperation mit der Initiative Quartiersentwicklung Beuel

Welches Beuel-Thema brennt untern Nägeln? Wie sieht Beuel in Zukunft aus…? Wie wollen wir wohnen? Welche Kulturangebote wird es in Zukunft in Beuel geben? Wie bewegen wir uns fort?

Wohnen, Arbeiten, Lernen, Erholung, Sport, Kultur, Grünanlagen, Nachtleben, Straßen und Plätze, verschiedene Kulturen, Nachbarschaft, Einkaufen, Rheinufer, Events, Wohnprojekte, Mobiliät, Nachhaltigkeit, Begegnung, WLAN für Alle

Frankenstein Festival

Das Kulturzentrum Brotfabrik präsentiert das Frankenstein Festival, eine Woche rund um den berühmten Roman von Mary Shelley. In diesem Rahmen zeigen wir erstmals auf deutscher Bühne eine Neufassung von Frankenstein der Londoner Theatertruppe „Lost in Time“ (LiT). Darüber hinaus gibt es ein passendes Kinoprogramm und zwei Thementage, voll mit wissenschaftlichen Talks, Kurzvorträgen und einem spannenden interaktiven Rahmenprogramm.
 
Montag, 3. Juni
20:00 Uhr Theater Frankenstein (LiT) ENG
 
Dienstag, 4. Juni
20:00 Uhr Theater Frankenstein (LiT) ENG
 
Mittwoch, 5. Juni
21:00 Uhr Kino Frankenstein (1931) ENG
 
Donnerstag, 6. Juni
20:00 Uhr Theater Frankenstein (LiT) ENG
 
Freitag, 7. Juni
18:00 Uhr Thementag „Frankenstein Reloaded“
Wissenschaftliche Vorträge, Talks und kreative Auseinandersetzungen zum Thema Digitalisierung und Künstliche Intelligenz
20:00 Uhr Theater Frankenstein (LiT) ENG
 
Samstag, 8. Juni
18:00 Uhr Thementag “The Making of Frankenstein“
Wissenschaftliche Vorträge, Talks und kreative Auseinandersetzungen zur Entstehungsgeschichte und dem historischen Kontext von Frankenstein
20:00 Uhr Theater Frankenstein (LiT) ENG
 
Sonntag, 9. Juni
19:30 Uhr Kino Mary Shelley (2017) ENG (OmU)
 
Alle Infos unter www.brotfabrik-bonn.de
Tickets fürs Kino: http://www.bonnerkinemathek.de/
Tickets fürs Theater: http://www.brotfabrik-theater.de

 

Künstler*innen disputieren um Positionen zum „Nationalstaat“

In Zeiten der Globalisierung scheint, aus der Sicht eines Weltbürgers, das Konzept des Nationalstaates ausgedient zu haben. Aus der Sicht eines Menschen, der seine Identität mit der Zugehörigkeit zu einer Nation definiert, ist das Konzept „Nationalstaat“ in Gefahr. Der Weltbürger will „Nationalstaat“ überwinden, die anderen wollen „Nationalstaat“ wiederbeleben. Doch was ist ein „Nationalstaat“? Und sollen wir ihn überwinden oder behalten? Zu dieser und weiteren Fragen haben mehrere bildende Künstler*innen Position bezogen. Diese Positionen sind ab 17.6.19 in der KulturKneipe Brotfabrik (KKB) zu sehen (bis 14.7.19). Die streitbaren Positionen werden dann am Dienstag, 25.6.19, 18.30 Uhr in Rahmen einer Podiumsdiskussion öffentlich kontrovers diskutiert.
Teilnehmende Künstler*innen sind:
Ali Monzavi Freischaffender Künstler/Politologe
Ira Marom Medien Konzept Künstler
Vadim Lyubich Freischaffender Künstler
Jérôme Padilla Freischaffender Künstler/Kunsthistoriker
Maria Gödderz Politologin/Künstlerin

Die aktuelle Ausstellung im General-Anzeiger!

Artikel zur Ausstellung „Wandelnde Farben“ in der Bonner Rundschau!

Vernissage zur neuen Ausstellung im Foyer der Brotfabrik

Am 18. April wurde die neue Ausstellung von Rabia Kadmiri – Wandelnde Farben – in der Brotfabrik eröffnet. Es ist ihre zweite Ausstellung in der Brotfabrik: In der ersten dominierten helle Bilder mit starken Kontrasten, in dieser Ausstellung zeigt sie auch ihre ‚dunkle‘ Seite…

Schaut vorbei und seht es euch an (bis zum 23. Mai)!

Schokofahrt- unser Fahrrad war dabei!

Schon gewusst?
Das Kino in der Brotfabrik hat ein Dienstrad – und das kam an Ostern zum Einsatz!
Bei der Schokofahrt für das Team Bonn wird für einen guten Zweck geradelt. Weitere Informationen unter https://bonnimwandel.de/ostern-2019-schokofahrt-5-mit-star…/

Glückwunsch und Applaus an alle Teilnehmer*innen!

Das neue Theater-Programm der Brotfabrik Bühne!

©Vincent Rosec, „Frankenstein“ (LiT)

Das neue Theaterprogramm ist online und auch bald bei uns in der Brotfabrik ausgelegt! Alle Infos -> hier!

Das neue Kinoprogramm im April!

     Das vollständige Kinoprogramm für April findet ihr hier!

Vernissage in der KulturKneipe!

Ab dem 01. April gibt es immer gleich zwei Ausstellungen! In der Galerie Foyer (Foyer in der Brotfabrik) hängen die Kunstwerke von Maren Lioba Lutz, in der KulturKneipe von Leila Mousselmani.

Schaut vorbei und seht es euch an!

Frithjof at work

Unser Frithjof fleißig am Werk beim Aufbau der Ausstellung „Digital Artist L.T.“!

 

Jubiläum in der Brotfabrik: Cape Coast – 10 Jahre Projektpartnerschaft

Der Verein Bonn-Cape Coast e.V. und die Stadt Bonn feiern das Bestehen der 10-jährigen Projektpartnerschaft in der Brotfabrik, vom 30. November bis 02. Dezember.

Fotoausstellung, Erzähltheater, Workshops, Buffet und Tanzaufführungen werden hier in unseren Räumlichkeiten stattfinden. Das vollsätndige Programm gibt es unter http://www.bonn.de/tourismus_kultur_sport_freizeit/veranstaltungskalender/detail/?vid=46795